Gratis bloggen bei
myblog.de

vorstellung #1 [LESEPROBE:MÄRCHENMOND]


FÜR ALLE DIE DAS TRÄUMEN NICHT VERLERNT HABEN

>>...Commander Arcanas Gesicht hatte in den Letzten Minuten einen immmer besorgten Ausdruck angenommen.Auf Seiner Stirn perlte ein Netz feiner glitzernder Schweiztröpfchen,
und der BBlick seiner grauen Augen schien sich an der endlosen ......
naja das überspring cih mal einfach ich bin so dreizt....
Kim sah von seinem Buch auf als er das Geräusch der Haustür hörte.Er Legte den Zeigefinger der linken hand zwischen den seiten, in dennen er gerade gelesen hatte,
klappte das Buch zu und ging damit zu seinem Schreibtisch rüber.
Auf der sorgfältigtän sotierten platte stapelten sich Schulbücher und hefte papier ein Radiergummie säuberlich über den frischen Brandfleck geleckt,der als Folge eines zu gut gelungenes Experimentes mit Watte,einem Brennglas und eine handvol abgebrochener Streichhölzerköpfchen zurückgeblieben war -ein paket bunter Kunstoff TRinkhalme.
Er nahm ein loses Blatt, knickte es auf die passende Grösse
zusammen und legte es mit bedauernden Achzelzucken zwischen die seiten, ehe er den Finger heruasnahm und das Buch zum REgal zurücktrug.
Auf den überquellenden Board stapelte sich eine umenge bedruckten papieres ;einige waren comics
so hier übersprineg cih wieder ein paar zeilen es soll ja schliezlcih nur ein lesetipp sein
Kim zog verwunder die stirn kraus vor 5Monaten entschlossen ,
das Rauchen aufzugeben, und er hatte sich biz auf den heutigen tag daran gehalten.
Das er jetzt wieder Rauchte war seltsam.
Aber Seltsam war auch das Vater um diese Uhrzeit schon wieder zuhauze war.
Es war noch nciht einmal vier und normaler weise kam er nie vor6 aus dem Büro.
naja ncoh ein paar zeilen jetzt kommt das eigentlcih wichtige LOL
>>Deine Schwester ...Rebekkea ist sehr Krank...<<,
seufzte er aufs neue an <<<

Kim nickte >>ich weiß<< sagte er >>sie muss...<<
Vatter schüttelte sanft den kopf >>es ist nciht wegend es blinddarms, Junge<<
Nicht?abe rihr sagtet doch...<<
>>Wir haben dir das Erzählt weil.. weil wir dich beruign wollten.<<
>>Du meinzt es war gar nciht de blindarm doch zunächzt schon>>
unterbrach ihn sein vater hastig >>es ist nur...<<
Er Zündett wieder eine ziggarette an>>ich weiß nicht...
Wir wissen nicht,wie wir es dir erklären sollen ,Junge << sagte er mit fester Stimme.
so cih hoffe das reciht...
nun fängt das abenteur an reicht das als vorlese tipp nla ode rmuzz ich noch mehr abtippn..
auf jeden lohnt es sich da sbcuh zu kaufen es ist super geschrieben und begeiztert ein!